Wer kann Karate erlernen? - TSV Roßfeld Karate

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer kann Karate erlernen?

Kurse
Karate kann von Kindern und jugendlichen, sowie von Frauen und Männern jeden Alters erlernt werden. Es sind keine Voraussetzungen erforderlich. Karate bietet einen idealen Ausgleich zum Alltagsstress oder z.B. zu sitzenden Tätigkeiten und unterstützt die körperliche und geistige Regeneration.
Selbstverteidigung
Selbstverteidigung ist keine Kampfkunst, sondern eine durchdachte Reihenfolge von simplen Handlungen, die relativ schnell erlernbar, aber zur Abwehr eines Angreifers überaus effektiv sind. Ziel ist es, mit einfachen Mitteln für die eigene Sicherheit zu sorgen. Komplizierte Hebel und Würfe sind hier grundsätzlich fehl am Platz und vermitteln ein falsches Gefühl von Sicherheit. Realistische Selbstverteidigung besticht durch Einfachheit, Durchdachtheit und Effektivität.
Kraft und körperliche Statur spielen in der Karate-Selbstverteidigung nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gelassenheit. Nur wer bei einem Angriff nicht in Panik gerät, kann sich sinnvoll verteidigen. Zudem werden durch das Bewusstsein der eigenen Verteidigungsfähigkeit Ängste und Hemmschwellen abgebaut.

Ein Selbstverteidigungskurs bietet immer nur einen Einstieg in diese Thematik. Sie werden dadurch keinesfalls unbesiegbar und können es mit jedem Gewaltverbrecher aufnehmen. Leider werden immer wieder Wochenendkurse mit falschen Versprechungen, gefährlichen Irreführungen und viel versprechenden Pseudo-Argumenten wie ("Nie mehr Angst", "Für immer sicher"...) angeboten, bei denen den Teilnehmern nur das Geld aus der Tasche gezogen wird. Man propagiert quasi "Unverwundbarkeit" und die problemlose Abwehr von Messerangriffen oder sogar Schusswaffen. Von solchen falschen Versprechungen wollen wir uns deutlich distanzieren!

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü